Der BCL braucht eure Hilfe!

Unser Mitspieler Milorad braucht eure Hilfe. Anfang des Jahres kam Milorad mit seiner Familie aus Serbien nach Deutschland, da seine Eltern in Deutschland arbeiten. Um schnell Anschluss zu finden und seiner großen Leidenschaft nachzukommen, stellte sich Milorad beim BCL vor. Wie schon so oft zuvor hieß der Verein ein neues Mitglied in seiner Mitte willkommen und Milo wurde eine wichtige Stütze der 1. Mannschaft. Was sich zunächst wie eine Liebesgeschichte anhörte, hatte jedoch ein Ablaufdatum.

Da Milo über 18 Jahre alt ist und somit kein Recht auf ein Visum zur Familienzusammenführung hat, musste er Ende Juli das Land verlassen, um nach Serbien zurückzukehren. So einfach wollte die 1. Mannschaft ihren neuen Mitspieler und Freund jedoch nicht aufgeben und in einer gemeinschaftlichen Anstrengung versuchten wir Milo ein Studium und damit einhergehend einen Deutschkurs an der RUB zu vermitteln. Bei der Einschreibung stellte sich jedoch heraus, dass er zwar einen sehr guten, jedoch nur einen mittleren Schulabschluss hat, der ihn in Deutschland nicht zu einem Studium berechtigt. Diese Option fiel somit leider weg. Aufgrund Milos weitgehend fehlender Deutschkenntnisse – er versteht zwar schon recht viel spricht jedoch eher rudimentär – gestaltet sich die Suche nach einem Ausbildungsplatz auch eher schwierig.

Daher ist der aktuelle Plan Milorad eine Stelle beim Bundesfreiwilligen Dienst zu vermitteln, welche ihm zwar kein unbefristetes Visum verschaffen würde, jedoch die Möglichkeit biete Deutsch zu lernen und schon erste Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen.

Da die aktuelle Bufdi Stelle beim BCL für dieses Jahr schon vergeben ist, brauchen wir hier eure Hilfe! Gibt es jemanden der Kontakte zu Trägern mit noch freien Plätzen beim Bundesfreiwilligen Dienst hat oder fallen euch noch andere Möglichkeiten ein, wie Milo ein Visum bekommen könnte?

Milorad ist 19 Jahre alt und hat eine abgeschlossenen serbische Mittelschulausbildung, mit dem Bildungsprofil Straßenverkehrstechniker. Er spricht kommunikationsfähiges Englisch und hat rudimentäre Kenntnisse in Deutsch.

Ansprechpartner ist Lukas Holstein aus der 1. Mannschaft.
Email: lukas.holstein@hotmail.de
Tel. 0157/78794909

2019-08-02 | 16:01