Update: Saison 2020/21 endgültig abgesagt!

Liebe Mitglieder,
liebe Eltern,
liebe Freunde des BCL,

die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie haben diesen Monat ihr Einjähriges gefeiert. Ein trauriges Jubiläum. Die Hoffnung, dass nach den ersten Lockerungen auch wir darüber nachdenken dürfen wieder in das aktive Vereinsleben einzusteigen, haben sich zu Beginn dieser Woche zerschlagen. Aber alles der Reihe nach:

Endgültige Absage der Saison 2020/2021 

In der vergangenen Woche wurde die Spielzeit 2020/2021 endgültig vom Westdeutschen Basketball-Verband abgesagt. Eine Entscheidung mit der zu rechnen war. Die Saison 2020/2021 gilt damit als nicht gespielt und es wird keine Auf- und Abstiege geben.
Hinsichtlich der Jugend gibt es wohl Gedankenspiele des Verbandes ggf. die Altersklassen zu ändern, um das „verlorene“ Jahr für die Jugend wieder reinzuholen.

Absage der verschobenen Jubiläumsfeier

Wir haben zu Beginn des Jahres angekündigt bis Ende März eine Entscheidung zu fällen, ob die verschobene Jubiläumsfeier im Juni 2021 stattfinden kann. Mit schwerem Herzen haben wir die Entscheidung gefällt, dass die Jubiläumsfeier auch in diesem Jahr nicht stattfinden wird!
Dabei haben wir uns von den folgenden Aspekten leiten lassen:

  • Die Jubiläumsfeier soll etwas Besonderes werden und der geplante Rahmen bedarf einer gewissen Vorbereitung. Die Vorbereitungen müssten nun beginnen, in einer Phase in der eine Veranstaltung dieser Größenordnung nicht erlaubt ist. Selbst Treffen zur Vorbereitung der Feier wären aktuell nicht möglich. Damit gestaltet sich die praktische Umsetzung schon schwierig.
  • Die aktuelle Pandemielage gibt wenig Anlass zur Hoffnung, dass im Juni eine Veranstaltung dieser Größenordnung überhaupt erlaubt sein wird. Im Rahmen einer Vorbereitung würden weitere Kosten verursacht. Aktuell sehen wir noch die Möglichkeit zusätzliche Aufwendungen durch die Verschiebung weitestgehend zu vermeiden.
  • Nicht zuletzt wünschen wir uns natürlich, dass gerade auch unsere lebensälteren Mitglieder an der Feier teilnehmen können. Eine Personengruppe, die es besonderes zu schützen gilt.  

Natürlich behalten die Eintrittskarten weiterhin ihre Gültigkeit, denn die Feier soll nun 2022 stattfinden. Wir befinden uns bereits in Gesprächen, um den neuen Termin festzulegen. Im Unterschied zur Absage im letzten Jahr können nun aber alle bereits erworbenen Eintrittskarten zurückgegeben werden und wir erstatten den Kaufpreis. Wer die Erstattung wünscht schickt bitte eine E-Mail an kassierer@bc-langendreer.de unter Angabe seiner Kontoverbindung.

Heimathelden Spendenaktion am Ostersonntag

Die Volksbank Bochum Witten wird am Ostersonntag jede private Spende verdoppeln (maximal 50 €). Los geht es um 10.00 Uhr. Die Aktion läuft so lange, bis der Spendentopf von 30.000,- Euro aufgebraucht ist. Die Erfahrung der Spendenaktion aus dem letzten Jahr hat gezeigt, dass man früh dran sein muss. 40 Minuten nach Beginn war der Spendentopf bereits leer. Schnell sein lohnt sich also!

Der BCL ist mit dem Projekt „Höhenverstellbare Basketballkörbe“ bei der Aktion Heimathelden der Volksbank Bochum Witten registriert. Die Turnhalle in der Dördelstraße soll für unsere „Kleinsten“ mit höhenverstellbaren Körben auf den Querfeldern ausgestattet werden. Die Realisierung kann nur mit Kostenbeteiligung des Vereins erfolgen. Bei der Finanzierung hilft auch das Spendenprojekt Heimathelden. So konnten wir bereits 1.338 Euro sammeln. Die Projektlaufzeit wurde nun bis zum 15.04.2021 verlängert, damit wir noch an der Osteraktion teilnehmen können. Wenn ihr die Aktion unterstützen wollt, lohnt es sich also schnell zu sein! Wie ihr Spenden könnt, ist auf der Internetseite der Volksbank bestens beschrieben. Für Fragen stehen wir gerne zu Verfügung. Sendet einfach eine E-Mail an geschaeftsfuehrer@bc-langendreer.de.

Wie geht’s weiter?

In der vergangenen Woche haben wir mit allen Jugend- und Seniorentrainer:innen eine Videokonferenz durchgeführt. Dort haben wir vereinbart, dass wir vor Ostern nicht in den erlaubten Formen ins Training einsteigen wollen, sondern die Entwicklung bis nach den Osterferien abwarten wollen. Allerdings haben wir die Mannschaftsverantwortlichen gebeten mit ihren Teams Kontakt aufzunehmen und erste digitale Zusammenkünfte zu organisieren.
Wir wollen nicht „vorpreschen“ sondern den Wiedereinstieg mit der gebotenen Vorsicht und Geduld angehen. So verstehen wir unsere Verantwortung für unsere Mitglieder, die Trainer:innen und die Eltern unserer Jugendlichen. Wir wollen keinen Schritt nach vorne machen, um dann zwei Schritte zurück zu machen. Wir hoffen, dass wir damit in euer aller Interesse handeln.   

Mitgliedsbeiträge

Hiermit möchten wir euch daran erinnern, dass am 31.03.2021 die Beiträge für das Jahr 2021 fällig werden und – soweit eine Einzugsermächtigung vorliegt – eingezogen werden. Für die aktiven Mitglieder entsprechend unserer Ankündigung natürlich nur die um 30% reduzierten Beiträge.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitgliedern bedanken, die auf die Beitragsermäßigung verzichten und diese spenden.  


Nun wünschen wir euch schöne Ostertage und bleibt gesund!

Euer Vorstand