Weiterer Sieg der U16 gegen Breckerfeld

Leider konnten die Gäste aus Breckerfeld nicht komplett antreten – sie kamen nur mit 5 Spielern. Relativ schnell konnten wir wieder für klare Verhältnisse sorgen. Nach 9 Minuten stand es 19-1. Bis zur Halbzeit konnten wir den Vorsprung auf 51-7 ausbauen. Ein Sonderlob hat sich Jakob verdient, vor allem durch seine Offensivleistung mit 34 Punkten. Zudem machten Leander und Manuel ihr erstes Spiel und auch sie konnten punkten.

Das Spiel endete dann mit 101-30. Nach den Herbstferien geht es dann nach Barmen. Die Ergebnisse vom TV Barmen haben mich bisher überrascht, da ich sie stärker eingeschätzt habe. Anscheinend hat sich die Mannschaft zu letzter Saison stark verändert. Trotzdem müssen wir natürlich wieder konzentriert zu Werke gehen.

Es spielten: Holstein T. 2-1(7), Charon J. ( 34), Wildenhayn T.  (12) , Morosov A. (4), Matecki, W. 6-3 (11), Schmelzer N. 2-1(11), Winkler B. (4),  Janicke L. 4-3 (7), Koch L. (4), Livshyts M. (6), Wohlfart M. 2-1 (1)

2018-10-12 | 17:11