U18: Regionalliga Qualifikation gegen Giants Düsseldorf

Die auf der WBV Rangliste auf Nummer 2 stehenden U18 der Giants waren eine Hürde zu hoch für uns. Schnell waren sie uns nach zwei Minuten 11 – 2 enteilt.
Eigentlich spielten sie so, wie ich spielen lassen wollte. Eine aggressive Presse mit anschließender Mann- oder Zonenverteidigung. Nach dem 1. Viertel stand es schon 26 – 10 gegen uns.

Mehrere Jungs in roten Trikots stehen nebeneinander.
Das Team 2018/19

Aufgeben war aber nicht. Wir stellten im 2. Viertel auf Zonenverteidigung um und anfangs hatten die Düsseldorfer auch ihre Probleme damit.
Bis zur 17. Minute konnten wir deren Vorsprung sogar auf 31 – 18 verkürzen. Dann begannen aber zwei katastrophale Minuten, in denen wir 20 Punkte kassierten. Halbzeitergebnis 53 – 19.

Die 2. Halbzeit haben wir dann mit 26 – 7 und 27 – 4 voll ab geschenkt. Von uns kam keine Gegenwehr mehr. 

Sicher hätten wir das Ergebnis um einiges erfreulicher gestalten können, doch durch mehr als 40 Ballverluste im Aufbau, natürlich verursacht durch die starke Presse, ging das Ergebnis völlig in Ordnung.

Jetzt spielen wir in der nächsten Saison in der Oberliga, was für unser Team und den Verein dennoch ein großer Erfolg ist.

Es spielten:

Charon J. (11), Waimer, G. (6), Wildenhayn T. ,Matecki, W., Schmelzer N. (2), Winkler B. (2) , Janicke L., Holstein T. , Elshani N. (2), Barth J. (2), Schmelzer J., Bohnenkamp L. (2)

2019-07-01 | 20:50