Mitgleiderbefragung

Liebe BCLer und BCLerinnen,

bei der letzten Jahreshauptversammlung wurde besprochen, dass zur Förderung des Vereinslebens die Erstellung eines Leitbildes von Vorteil wäre. Da ein Verein sich aus der Summe seiner Mitglieder/innen zusammensetzt betrifft dies jeden Einzelnen/jede Einzelne. Demnach sollte es im Interesse aller liegen, dass das Leitbild ein gemeinsames Projekt darstellt an dem sich wirklich jeder/jede beteiligen kann.

Was ist eigentlich ein Leitbild?
„Ein Leitbild ist eine schriftliche Erklärung einer Organisation über ihr Selbstverständnis und ihre Grundprinzipien, also eine Selbstbeschreibung. Es formuliert einen Zielzustand (realistisches Idealbild)[1]. Nach innen soll ein Leitbild Orientierung geben und somit handlungsleitend und motivierend für die Organisation als Ganzes sowie auf die einzelnen Mitglieder wirken. Nach außen (Öffentlichkeit, Kunden) soll es deutlich machen, wofür eine Organisation steht.“ (Wikipedia)

Der erste Schritt hierfür soll eine Mitgliederbefragung sein. Im Anhang findet ihr einen enstprechenden Fragebogen. Diesen könnt ihr schon ausgefüllt am 6.7. beim Vereinsmixed-Turnier abgeben. Dort werden ebenfalls ausgedruckte Fragebögen zum ausfüllen bereit liegen. Solltet ihr dort nicht anwesend sein, bitten wir Euch diesen bis zum 12.7. bei euren Trainern/innen abzugeben. Ebenso ist es möglich den Fragebogen einzuscannen und Isabelle oder  Babsi per Mail zuzuschicken. Wir möchten die Meinunsabfrage generell anonym halten und werden die uns zugeschickten Fragebögen ausdrucken und nicht mit einem Namen kennzeichnen. Dies basiert dann auf gegenseitigem Vertrauen. Uns ist es wichtig ein möglichst breites Meinungsbild aller Mitglieder/innen zu erhalten, deswegen würden wir uns über eine zahlreiche Teilnahme freuen!

Für alle Mitglieder/innen die daran interessiert sind, sich an der Erstellung des Leitbildes zu beteiligen, besteht die Möglichkeit sich am 6.7. auf eine E-Mail Liste einzutragen oder uns (Babsi oder Isabelle) eine kurze Mail zu senden. Wir informieren Euch dann über den weiteren Verlauf und laden euch zu weiteren Mitmachaktionen ein. Bisher ist angedacht, in absehbarer Zeit einen Workshop zu organisieren. Wichtig ist, dass wirklich jeder mitmachen kann der Interesse hat, egal ob Spieler/in, Trainer/in, Elternteil, Schiedsrichter/in, Vorstandsmitglieder/innen, Ehrenamtliche Mithelfer/innen oder Jugendspieler/innen (keine Altersgrenze). Wir freuen uns über jeden/jede der/die Lust hat mitzumachen!

Bei Rückfragen und Anmerkungen könnte ihr Euch gerne bei uns melden.

Liebe Grüße und hoffentlich bis Samstag!

Babsi (bcrombach@riwotzki.de) & Isabelle (isabelle_simon@web.de)