U16: Weiterer Sieg im Heimspiel gegen Marl

Landesliga U16: BC Langendreer – Marler BC 72:51

Auch am Samstag (09.11.2019) hatte ich nur 7 Spieler beim Heimspiel gegen den Marler BC zur Verfügung. Marcel, Cedrik und Mark waren diesmal nicht dabei. Als ich unsere Gegner beim „Warmmachen“ zusah, habe ich mir nicht viel Chancen ausgerechnet. Aber auch diesmal lief es anders als ich gedacht habe.

Wir starteten richtig gut ins Spiel. 11-2 stand es nach 4 Minuten. Nach dem 1. Viertel stand es dann 24-11. Bis zur Halbzeit lief es dann sogar noch besser. Die Marler fanden keine Lösung gegen Nils und Willi, die beide ein starkes Spiel zeigten. Mit einen Vorsprung von 26 Punkten ging es in die Halbzeit (44-18). 

Da Nils mit seiner Foulbelastung aufpassen musste, übernahm Manuel wieder die Verteidigung von BG Marls stärkstem Spieler und auch diesmal machte er seine Sache sehr gut. Das Spiel war jetzt ausgeglichener, doch der Sieg war uns nicht mehr zu nehmen. 72-51 war schließlich der Endstand.

Text: Jens Baumann

Es spielten:

Livshyts M. (6), Reckermann F. (2), Balzer L. 2-0 (2), Mönig B. 2-0 (2), Schmelzer N. 17-9 (29), Breiter C. (2), Matecki, W. 10-3 (29)